RSS FeedRSS FeedYouTubeYouTubeTwitterTwitterFacebook GroupFacebook Group
You are here: The Platypus Affiliated Society/Archive for category Vienna

Wann: wöchentlich mittwochs von 18:30 bis 21:30, von 21.12.2022 bis 4.1.2023

Wo: Online via zoom - https://us02web.zoom.us/j/85363350067


Einheit 1 (21.12.2022)

Friedrich Nietzsche, Vom Nutzen und Nachtheil der Historie fĂŒr das Leben. (1874) [translator's introduction by Peter Preuss]

Chris Cutrone, Beyond History? Nietzsche, Benjamin and Adorno

Epigraphs on modern history and freedom by Louis Menand (on Marx and Engels) and Karl Marx, on "becoming" (from the Grundrisse, 1857–58)

Jean Rollin, The Realisation of Man in: Acephale II (Audio)


Einheit 2 (28.12.2022)

Nietzsche, Auswahl aus: Über Wahrheit und LĂŒge im außermoralischen Sinne (1873)

Nietzsche, Zur Genealogie der Moral: Eine Streitschrift. (1887)


Einheit 3 (4.1.2023)

Institut fĂŒr Sozialforschung, Diskussion zu einem Referat von Ludwig Marcuse ĂŒber das VerhĂ€ltnis von BedĂŒrfnis und Kultur bei Nietzsche (14. Juli 1942), hierzu einleitend Rolf Wiggershaus, The Frankfurt School’s ‘Nietzschean Moment’

Sunit Singh, Nietzsche’s untimeliness

Ethan Linehan, On the use and abuse of Nietzsche for the Left

Jamie Keesling, Hope Despite All Doubts


Immer dabei:

Nietzsche on history chart of terms

Being and becoming (freedom in transformation) chart of terms

Hintergrundinformation:
Human, All Too Human: Nietzsche: Beyond Good and Evil (Dokumentation 1999)

Wann: Samstag, 19.11.2022 um 17:00

Wo: Hörsaal C1, Campus der UniversitÀt Wien (Hof 2)

Inmitten der Nachwirkungen der Corona Lockdowns und im Zuge des anhaltenden Krieges in der Ukraine schießen in ganz Europa die Energiepreise in die Höhe. Verschiedene Proteste und Kampagnen wurden daraufhin ins Leben gerufen. Die Platypus Affiliated Society lĂ€dt ein, um ĂŒber die Bedeutung der aktuellen Krise und die Reaktion der Linken darauf zu diskutieren.

Wie versteht Ihr die gegenwĂ€rtige Krise, ihre UrsprĂŒnge und Bedingungen? Wie versteht Ihr das VerhĂ€ltnis der gegenwĂ€rtigen Krise zum Kapitalismus?
Welche Rolle hat die Linke, wenn ĂŒberhaupt, bei der Schaffung dieser Bedingungen gespielt und wie sollte sie auf die aktuelle Situation reagieren? Welchen Hindernissen steht sie gegenĂŒber?
Gibt es historische PrÀzedenzfÀlle, aus denen die Linke lernen kann?
Wie versteht Ihr die Rolle des Staates bei der Entstehung und BewÀltigung der Krise?

Es diskutieren:

Mo Sedlak (Arbeiter*innenstandpunkt)

Chris Hoffmann (GewerkschaftssekretÀr bei der GPA)

Clara WĂ€scher (System Change not Climate Change!)

en commun - ZwangsrÀumung verhindern

Die Platypus Affiliated Society in Wien lÀdt zum gemeinsamen Filmscreening von "Der junge Karl Marx" (2017) von Regisseur Raoul Peck.

Wann: Mittwoch, 19.10.2022, 19:00

Wo: Seminarraum 16, FakultĂ€t fĂŒr Wirtschaftswissenschaften und Mathematik, Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien

Die Platypus Affiliated Society in Wien lĂ€dt zu einem Abend mit Vortrag und anschließender Diskussion.

Wann: Mittwoch, 12.10.2022, 19:00

Wo: Seminarraum 15, FakultĂ€t fĂŒr Wirtschaftswissenschaften und Mathematik, Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien

Ist Marxismus heute noch relevant? Angesichts der Lage der Welt scheint es gerechtfertigt zu sein, die Vergangenheit nach Ideen fĂŒr die Gegenwart zu durchsuchen. Dass das eine gefĂ€hrliche Aufgabe ist, wird gerade am Marxismus klar. Seine Geschichte ist unweigerlich mit den Katastrophen des 20. Jahrhunderts verbunden. Wir wissen nicht ob es ohne ihn je die beiden Weltkriege, den Faschismus oder eben die sich auf ihn berufenden Regime in Moskau und Peking gegeben hĂ€tte.
Gleichzeitig strahlt er eine bestechende AutoritÀt aus, wenn es darum geht gerade diese Katastrophen zu verstehen.

Der Blick in die Vergangenheit ist entstellt. Um ihn trotzdem zu wagen, wird euch an diesem Abend Stefan Maleschitz durch die Geschichte begleiten.

Stefan geht der Frage nach was Begriffe wie Marxismus oder die Linke einmal historisch bedeutet haben und welches Potential fĂŒr eine Politik, die sich der Freiheit verpflichtet fĂŒhlt, darin liegen könnte. Angesichts der Katastrophen des 20. Jahrhunderts sind diese Fragen schwer zu beantworten – es bleibt unklar, ob eine AnknĂŒpfung am Marxismus mehr ist als blanker Utopismus.

Die historischen Wurzeln der Linken und des Marxismus liegen in den bĂŒrgerlichen Revolutionen des 17. und 18. Jahrhunderts und deren Krise im 19. Jahrhundert. Der Lesekreis versucht diesen geschichtlichen Hintergrund durch die LektĂŒre von Texten von Marx und der radikalen bĂŒrgerlichen Philosophie der AufklĂ€rung herauszuarbeiten. Durch Texte von Autoren wie Theodor W. Adorno, Max Horkheimer, Georg LukĂĄcs, Karl Korsch und Leszek KoƂakowski versuchen wir, das Problem des politischen Bewusstseins der Linken im 20. Jahrhundert, das bis heute prĂ€gend bleibt, zu beleuchten.

Wöchentlich montags ab 10.10.2022, 18:30–21:30 Uhr

Ort: Hörsaal 3C, 3. Stock, Neues InstitutsgebĂ€ude, UniversitĂ€tsstraße 7, 1010 Wien

Der Lesekreis findet hybrid, das heißt vor Ort, sowie online ĂŒber Zoom statt. Der Link zur Zoom-Veranstaltung ist: https://us02web.zoom.us/j/86279707872

Die Texte werden im Voraus gelesen und dann zusammen diskutiert. Neueinsteiger/innen sind herzlich willkommen. Vorkenntnisse werden keine benötigt.

Mailingliste: https://groups.google.com/d/forum/platypus-wien

Facebook-Gruppe: Platypus Österreich/Austria

Facebook-Seite: Platypus Wien


Leseliste

  • vorausgesetzte / + empfohlene Texte

10.10.2022 | Woche A. EinfĂŒhrung: Das Kapital in der Geschichte

+ Being and becoming (freedom in transformation) chart of terms

+ Capital in history timeline and chart of terms

+ Capital in History Teach In [Video] (2011)

+ Capitalist contradiction chart of terms 

+ G.M. Tamas, Telling the Truth About Class [HTML] (2007)

+ Robert Pippin, On Critical Theory (2004)

+ Rainer Maria Rilke, ArchaĂŻscher Torso Apollos (1908)


17.10.2022 | Woche B. Radikale BĂŒrgerliche Philosophie I. Rousseau: Gesellschaft am Scheideweg

„Radikal sein ist die Sache an der Wurzel fassen. Die Wurzel fĂŒr den Menschen ist aber der Mensch selbst.“

— Marx, Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie (1843)

„Wer den Mut besitzt, einem Volke Einrichtungen zu geben, muß sich imstande fĂŒhlen, gleichsam die menschliche Natur umzuwandeln, jedes Individuum, das fĂŒr sich ein vollendetes und einzeln bestehendes Ganzes ist, zu einem Teile eines grĂ¶ĂŸeren Ganzen umzuschaffen, aus dem dieses Individuum gewissermaßen erst Leben und Wesen erhĂ€lt; die Beschaffenheit des Menschen zu seiner eigenen KrĂ€ftigung zu verĂ€ndern und an die Stelle des leiblichen und unabhĂ€ngigen Daseins, das wir alle von der Natur empfangen haben, ein nur teilweises und geistiges Dasein zu setzen. Kurz, er muß dem Menschen die ihm eigentĂŒmlichen KrĂ€fte nehmen, um ihn mit anderen auszustatten, die seiner Natur fremd sind und die er ohne den Beistand anderer nicht zu benutzen versteht.“

— Jean-Jacques Rousseau, Vom Gesellschaftsvertrag (1762)

+ Rilke, ArchaĂŻscher Torso Apollos (1908)

+ Pippin, On Critical Theory (2004)

+ Being and becoming (freedom in transformation) chart of terms

+ Capital in history timeline and chart of terms

  • Rousseau, AuszĂŒge aus Der Gesellschaftsvertrag (1762)

24.10.2022 | Woche C. Radikale BĂŒrgerliche Philosophie II. Adam Smith: Über den Wohlstand der Nationen (Teil 1)

  • Adam Smith, AuszĂŒge aus Der Wohlstand der Nationen (1776)

(Einleitung und Plan des Werkes

Buch I: Von den Ursachen der Zunahme in der Ertragskraft der Arbeit und von den Regeln, nach welchen ihr Ertrag sich naturgemĂ€ĂŸ unter die verschiedenen Volksklassen verteilt

I.1. Teilung der Arbeit

I.2. Über den Trieb, der die Teilung der Arbeit veranlasst

I.3. Die Teilung der Arbeit hat ihre Schranken an der Ausdehnung des Marktes

I.4. Vom Ursprung und Gebrauch des Geldes

I.5. Vom wahren und nominellen Preise der Waren, oder von ihrem Preise in Arbeit und ihrem Preise in Geld

I.6. Die Bestandteile des Warenpreises

I.7. Der natĂŒrliche Preis und der Marktpreis der Waren

I.8. Der Arbeitslohn

I.9. Der Kapitalgewinn

Buch III: Die verschiedenen Fortschritte zum Reichtum bei den verschiedenen Nationen

III.1. Der natĂŒrliche Fortschritt zum Reichtum

III.2. Entmutigung des Ackerbaus in Europa nach dem Fall des römischen Reiches

III.3. Entstehen und Wachsen der StÀdte nach dem Fall des römischen Reiches

III.4. Beitrag des stÀdtischen Handels zur Vervollkommnung der Landwirtschaft)


07.11.2022 | Woche D. Radikale BĂŒrgerliche Philosophie III. Adam Smith: Über den Wohlstand der Nationen (Teil 2)

  • Smith, AuszĂŒge aus Der Wohlstand der Nationen (1776)

(Buch IV: Systeme der politischen Ökonomie

IV.7. Über Kolonien

Buch V: Die Staatsfinanzen

V.1. Die Staatsausgaben - Zweites, Drittes und Viertes HauptstĂŒck)


14.11.2022 | Woche E. Radikale BĂŒrgerliche Philosophie IV. Was ist der dritte Stand?

+ Bernard Mandeville, Die Bienenfabel (1732)


21.11.2022 | Woche F. Radikale BĂŒrgerliche Philosophie V. Kant und Constant: BĂŒrgerliche Gesellschaft

+ Being and becoming (freedom in transformation) chart of terms

+ Kant's 3 Critiques and philosophy charts of terms [PNG]

+ Rousseau, Abhandlung ĂŒber den Ursprung und die Grundlagen der Ungleichheit unter den Menschen (1754)

+ Rousseau, AuszĂŒge aus Der Gesellschaftsvertrag (1762)


28.11.2022 | Woche G. Radikale BĂŒrgerliche Philosophie VI. Hegel: Freiheit in der Geschichte

+ Being and becoming (freedom in transformation) chart of terms


05.12.2022 | Woche 1. Was ist die Linke? I. Das Kapital in der Geschichte

+ Being and becoming (freedom in transformation) chart of terms

+ Capital in history timeline and chart of terms

+ Capital in History Teach In [Video] (2011)

+ Capitalist contradiction chart of terms  

+ Tamas, Telling the Truth About Class [HTML] (2007)

+ Pippin, On Critical Theory (2004)

+ Rilke, ArchaĂŻscher Torso Apollos (1908)


12.12.2022 | Woche 2. Was ist die Linke? II. Utopie und Kritik

+ Capitalist contradiction chart of terms  

+ Being and becoming (freedom in transformation) / immanent dialectical critique chart of terms


09.01.2023 | Woche 3. Was ist Marxismus? I. Sozialismus

  • Marx, AuszĂŒge aus Ökonomisch-philosophische Manuskripte (1844)

+ Commodity form chart of terms

+ Being and becoming (freedom in transformation) / immanent dialectical critique chart of terms

+ Capitalist contradiction chart of terms  

  • Marx und Friedrich Engels, AuszĂŒge aus dem Manifest der Kommunistischen Partei (1848)

‱ Marx, Die kommende Schlacht (aus Das Elend der Philosophie, 1847)


16.01.2023 | Woche 4. Was ist Marxismus? II. Die Revolution von 1848


23.01.2023 | Woche 5. Was ist Marxismus? III. Bonapartismus

+ Karl Korsch, Der Marxismus der Ersten Internationale (1924)

+ Korsch, Einleitung zu Marx' Kritik des Gothaer Programms (1922)


30.01.2023 | Woche 6. Was ist Marxismus? IV. Kritik der politischen Ökonomie

„Der Fetischcharakter der Ware ist keine Tatsache des Bewußtseins sondern dialektisch in dem emminenten Sinne, daß er Bewußtsein produziert. [
] [D]ie Vollendung des Warencharakters in einem Hegelschen Selbstbewußtsein [inauguriert] die Sprengung der Phantasmagorie.“

— Theodor W. Adorno, in einem Brief an Walter Benjamin, 2.-4. August 1935

+ Commodity form chart of terms

+ Capitalist contradiction chart of terms 

+ Organic composition of capital chart of terms

+ Marx on surplus-value chart of terms

+ Being and becoming (freedom in transformation) / immanent dialectical critique chart of terms


06.02.2023 | Woche 7. Was ist Marxismus? V. Verdinglichung

+ Commodity form chart of terms

+ Reification chart of terms

+ Capitalist contradiction chart of terms

+ Organic composition of capital chart of terms

+ Being and becoming (freedom in transformation) / immanent dialectical critique chart of terms


13.02.2023 | Woche 8. Was ist Marxismus? VI. Klassenbewusstsein

  • LukĂĄcs, AuszĂŒge aus Geschichte und Klassenbewusstsein (1923) (Vorwort (1922), Klassenbewusstsein (1920), Was ist orthodoxer Marxismus? (1919))

+ Capitalist contradiction chart of terms

+ Reification chart of terms

+ Being and becoming (freedom in transformation) / immanent dialectical critique chart of terms

+ Herbert Marcuse, A Note on Dialectic (1960)

+ Marx, Vorwort zur ersten und Nachwort zur zweiten Auflage (1867/1873) von Das Kapital Bd. I (1867)


20.02.2023 | Woche 9. Was ist Marxismus? VII. Das Telos der Philosophie

+ Capitalist contradiction chart of terms 

+ Being and becoming (freedom in transformation) / immanent dialectical critique chart of terms

+ Marcuse, A Note on Dialectic (1960)

+ Marx, AuszĂŒge aus seiner Doktordissertation (1839-41)

+ Marx, Brief an Arnold Ruge (September 1843)

+ Marx, Thesen ĂŒber Feuerbach (1845)


Empfohlene HintergrundlektĂŒre fĂŒr die zweite HĂ€lfte (Sommersemester 2023) des Lesekreises: „Was ist revolutionĂ€rer Marxismus?“

+ Richard Appignanesi und Oscar Zarate / A&Z: Lenin fĂŒr AnfĂ€nger (1977)
+ Sebastian Haffner: Die deutsche Revolution 1918/19 (1968)
+ Tariq Ali and Phil Evans: Trotzki fĂŒr AnfĂ€nger (1980)
+ James Joll: The Second International 1889–1914 (1966)
+ Edmund Wilson: AuszĂŒge aus To the Finland Station: A Study in the Writing and Acting of History (1940)