RSS FeedRSS FeedLivestreamLivestreamVimeoVimeoTwitterTwitterFacebook GroupFacebook Group
You are here: The Platypus Affiliated Society/Archive for tag Anti-fascism

Inwiefern lassen sich Kontinuitäten im organisierten Antifaschismus ausmachen, von heute bis zu seiner Entstehung in den 1920er bzw. -30er-Jahren? Lässt sich ein Problemfeld identifizieren in der Wahrnehmungen der Antifaschistischen Bewegung sowohl als staatstragendes zivilgesellschaftliches Engagement wie ‘revolutionärer Bestrebung‘? Ob die Geschichte des Antifaschismus als eine des Scheiterns oder des Siegens wahrgenommen wird, hängt schließlich nicht zuletzt mit der Idee zusammen, die Linke heute von ihrer eigenen Geschichte – und Zukunft – haben.

Panthifa ist eine linke Gruppe in Deutschland, die sich exklusiv an Schwarze Menschen wendet. Sie gründete sich am 22.07.2020 aufgrund der erneuten Popularität von Black Lives Matter, um sie durch ihre Vision von linker Politik von und für Schwarze Menschen zu ergänzen.
Following the clashes in Charlottesville on August 12th, and massive anti-fascist demonstrations afterwards in Durham, Boston, the Bay Area, and elsewhere, the struggle against fascism has arrived in the consciousness of the general public. Tens of thousands of people are realizing that the fight against fascism did not end in 1945. Today, as increasingly authoritarian governments collude with ascendant fascist movements all around the world, this battle is more pressing than ever.
Since the Nazi seizure of power eighty years ago anti-fascism has been integral to left-wing politics. The struggle against fascists and Nazis is morally self-evident, so that political anti-fascism seems to be similarly self-evident. Yet in past periods of history,