RSS FeedRSS FeedLivestreamLivestreamVimeoVimeoTwitterTwitterFacebook GroupFacebook Group
You are here: Platypus /Lesekreis: Was ist die „Linke“? Was ist „Marxismus“? Wintersemester 2017

Lesekreis: Was ist die „Linke“? Was ist „Marxismus“? Wintersemester 2017

Die historischen Wurzeln der Linken und des Marxismus liegen in den bürgerlichen Revolutionen des 17. und 18. Jahrhunderts und deren Krise im 19. Jahrhundert. Der Lesekreis versucht diesen geschichtlichen Hintergrund durch die Lektüre von Texten von Marx und der radikalen bürgerlichen Philosophie der Aufklärung herauszuarbeiten. Durch Texte von Autoren wie Theodor W. Adorno, Max Horkheimer, Georg Lukács, Karl Korsch und Leszek Kołakowski versuchen wir, das Problem des politischen Bewusstseins der Linken im 20. Jahrhundert, das bis heute prägend bleibt, zu beleuchten.

Wöchentlich
Donnerstags, 18:30-21:30
ab 12. Oktober 2017
Im Kommunikationszentrum (KomZ) der STV Politikwissenschaft im 2. Stock des Neuen Institutsgebäudes (NIG) in der Universitätsstraße 7, 1010 Wien. 

Die Texte werden zu Hause gelesen und beim Lesekreis besprochen. Kein Vorwissen ist nötig. Neueinsteigende sind ausdrücklich erwünscht.

Mailingliste: https://groups.google.com/d/forum/platypus-wien

Facebook: Platypus Österreich/Austria

Leseliste

  • vorausgesetzte / + empfohlene Texte

12.10.2017 | Woche 1. Was ist die Linke? I. Das Kapital in der Geschichte

+ Capital in history timeline and chart of terms

+ Being and becoming (freedom in transformation) chart of terms

+ Video von der Communist University 2011 London Präsentation

19.10.2017 | Woche 2. Was ist die Linke? II. Bürgerliche Gesellschaft

+ Being and becoming (freedom in transformation) chart of terms

+ Jean-Jacques Rousseau, Abhandlung über den Ursprung und die Grundlagen der Ungleichheit unter den Menschen (1754)

+ Rousseau, Auswahl aus Vom Gesellschaftsvertrag (1762)

 

09.11.2017 | Woche 3. Was ist die Linke? III. Das Scheitern des Marxismus

 

16.11.2017 | Woche 4. Was ist die Linke? IV. Utopie und Kritik

 

23.11.2017 | Woche 5. Was ist Marxismus? I. Sozialismus

+ Commodity form chart of terms

 

30.11.2017 | Woche 6. Was ist Marxismus? II. Die Revolution von 1848

 

07.12.2017 | Woche 7. Was ist Marxismus? III. Bonapartismus

+ Karl Korsch, „The Marxism of the First International“ (1924)

+ Korsch, Einleitung zu Marx’ Kritik des Gothaer Programms (1922)

 

14.12.2017 | Entfällt wegen Podiumsdiskussion!

 

11.01.2017 | Woche 8. Was ist Marxismus? IV. Kritik der politischen Ökonomie

+ Commodity form chart of terms

 

18.01.2018 | Woche 9. Was ist Marxismus? V. Verdinglichung

+ Commodity form chart of terms

 

25.01.2018 | Woche 10. Was ist Marxismus? VI. Klassenbewusstsein

+ Marx, Vorwort zur ersten Auflage und Nachwort zur zweiten Auflage von Das Kapital (1867)

 

01.02.2018 | Woche 11. Was ist Marxismus? VII. Ende der Philosophie

+ Being and becoming (freedom in transformation) chart of terms

+ Marx, Die Welt philosophisch machen (aus Marx’ Anmerkungen zur Doktordissertation, 1839–41)

+ Marx, Für die rücksichtslose Kritik alles Bestehenden (Brief an Arnold Ruge, September 1843)

+ Marx, „Thesen über Feuerbach“ (1845)

Diese Veranstaltung wird im Rahmen der Kritischen Einführungstage an der Uni Wien stattfinden.

Die Kritischen Einführungstage sind eine Reihe von Workshops, Vorträgen, Filmscreenings, Lesekreisen und Stadtspaziergängen, die die Möglichkeit einer kritischen Auseinandersetzung mit Universität und Gesellschaft geben wollen.

Mehr Infos und das vollständige, laufend aktualisierte Programm findet ihr auf: https://krituni.noblogs.org/

Wir bedanken uns bei der ÖH Uni Wien, den unabhängigen Basis- und Institutsgruppen, sowie der autonomen antifa [w] für die Organisation!

Leave a Reply

%d bloggers like this: