RSS FeedRSS FeedLivestreamLivestreamVimeoVimeoTwitterTwitterFacebook GroupFacebook Group
You are here: Platypus /Lesekreis Darmstadt 2013/14

Lesekreis Darmstadt 2013/14

I. Was ist die “Linke?” — Was ist “Marxismus?”

Zum Verhältnis von Theorie und Praxis in der Geschichte des Marxismus


TU Darmstadt

Lesekreis Wintersemester 2013/14


Donnerstags 18:05–19:30 Uhr
Beginn: 31.10.
Kontakt: Nico (E-Mail-Kontakt: Nicolas.Schliessler[ät]web.de)
Ort: S1/03/Raum 296 (der Raum befindet sich im Alten Hauptgebäude der TU Darmstadt in der Stadtmitte/Herrengarten)


• vorausgesetzte / + empfohlene Texte


Woche 1: Was ist die Linke? I. Das Kapital in der Geschichte

 

• Inschriften von James Miller (über Jean-Jacques Rousseau), Louis Menand (über Edmund Wilson) und Karl Marx (“Über das Werden”) über moderne Geschichte und Freiheit
• Chris Cutrone“Capital in history” (2008) [deutsche Übersetzung (Seite 19)]
• Cutrone“The Marxist hypothesis” (2010)

Capital in history timeline and chart of terms


Woche 2: Was ist die Linke? II. Bürgerliche Gesellschaft

 

• Immanuel Kant“Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht” und “Was ist Aufklärung?” (1784)
• Benjamin Constant“The liberty of the ancients compared with that of the moderns” (1819)(Deutsch: Benjamin Constant. Über die Freiheit der Alten im Vergleich zu der der Heutigen (1819), in: Werke, herausgegeben von Alex Blaeschke, Lothar Gall, Propyläen, Berlin, 1972, Bd. 4, S.363-396.) AUF DEUTSCH.

+ Jean-Jacques Rousseau,Abhandlung über den Ursprung und die Grundlagen der Ungleichheit unter den Menschen (1754)
+ Rousseau, Auszüge aus Der Gesellschaftsvertrag (1762) (Erstes Buch: Kap. 5 – 9, Zweites Buch: Kap. 1 – 4)


Woche 3: Was ist die Linke? III. Scheitern des Marxismus

 

• Max HorkheimerAuszüge aus Dämmerung (1926–31)
• Adorno“Ausschweifungen” (1944–47) (GS4:297-300, Anhang in Minima Moralia)


 Woche 4: Was ist die Linke? IV. Utopie und Kritik

 

• Leszek Kolakowski, “Der Sinn des Begriffes ‘Linke’” (1968)
• Karl MarxAuszug aus den Anmerkungen zur Doktordissertation (1839–41) [MEW 40, S. 325 - 331]
• MarxBrief von Marx an Arnold Ruge ( September 1843)


Woche 5: Was ist Marxismus? I. Sozialismus (erster Teil)

 

• Marx and Friedrich EngelsManifest der Kommunistischen Partei (1848)
• MarxAnsprache der Zentralbehörde an den Bund (1850)


Woche 6: Was ist Marxismus? I. Sozialismus (zweiter Teil)

 

• Marx, Auszüge aus Ökonomisch-philosophische Manuskripte (1844): Die entfremdete Arbeit;Privateigentum und KommunismusBedürfnis, Produktion und Arbeitsteilung (bis |XXI||, MEW 40:556 [exclusiv ||XXXIV|| Die Grundrente]).


Woche 7: Was ist Marxismus? II. Revolution von 1848

 

• EngelsEinleitung zu Karl Marx’ “Klassenkämpfe in Frankreich 1848 bis 1850″ (1895)
• Marx, Auszüge aus Die Klassenkämpfe in Frankreich 1848 bis 1850 (1850) [MEW Bd. 7: Teil I (S.11-34), S. 87-90, S.97-98]
• Marx, Auszüge aus Der achtzehnte Brumaire des Louis Napoleon (1852) [Teil I und VII]


Woche 8: Was ist Marxismus? III. Bonapartismus (erster Teil)

 

+ Karl Korsch, “The Marxism of the First International” (1924)
• MarxInauguraladresse der Internationalen Arbeiter-Assoziation (1864)
• Marx, Auszüge aus Der Bürgerkrieg in Frankreich [Teil III und IV] (1871, mit Engels Einleitung von 1891)


Woche 9: Was ist Marxismus? III. Bonapartismus (zweiter Teil)

 

+ Korsch, Einleitung zu Marx, Randglossen zum Programm der deutschen Arbeiterpartei (1922)
• MarxKritik des Gothaer Programms (1875)
• MarxEinleitung zum Programm der französischen Arbeiterpartei (1880) [Über den Entwurf]


Woche 10: Was ist Marxismus? IV. Kritik der politischen Ökonomie

 

• MarxEinleitung zur Kritik der Politischen Ökonomie (1857–61) [MEW Bd. 13, S.615-641]

• MarxKapital Bd. I, Kap. 1 Teil. 4 “Der Fetischcharakter der Ware und sein Geheimnis (1867) [MEW Bd. 23, S.85-98]


Woche 11:Was ist Marxismus? V. Verdinglichung

 

• Georg Lukács, “Das Phänomen der Verdinglichung” (Teil I des Kapitels “Die Verdinglichung und das Bewusstsein des Proletariats,” Geschichte und Klassenbewusstsein (1923)


Woche 12: Was ist Marxismus? VI. Klassenbewusstsein

 

• Lukács, Vorwort von 1922, “Was ist orthodoxer Marxismus?” (1919), “Klassenbewusstsein” (1920), Geschichte und Klassenbewusstsein (1923)
+ Marx, Vorwort zur ersten Auflage und Nachwort zur zweiten Auflage (1873) des Kapitals (1867)


Woche 13: Was ist Marxismus? VII. Ziel und Zweck der Philosophie

 

• Korsch“Marxismus und Philosophie” (1923) [in der verlinkten Ausgabe S.84-160]
+ Karl Marx, Auszug aus den Anmerkungen zur Doktordissertation (1839–41) [MEW 40, S. 325 - 331]
+ Marx, Brief von Marx an Arnold Ruge ( September 1843)

+ Marx, Thesen über Feuerbach (Fassung 1845)


Literatur für die Semesterferien

• Spartakist-Broschüre“Lenin und die Avantgardepartei” (1978) [PDF]

• Sebastian Haffner“Die deutsche Revolution 1918/19” (1968)

Leave a Reply

%d bloggers like this: